Was ist Reiki?

Reiki ist eine alte japanische Behandlungsform, die 1922 von dem Mönch Mikao Usui entwickelt wurde. 

Das Auflegen der Hände zur Beruhigung und Schmerzlinderung geschieht instinktiv und ist so alt wie die Menschheit. Wenn es irgendwo weh tut, legen die meisten als erstes eine Hand oder beide auf die schmerzende Stelle. Menschliche Berührung vermittelt Wärme, Frieden und Heilung. Auch ist sie ein Zeichen von Schutz und Liebe. 

Der lebendige Körper strahlt Wärme und Energie aus. Diese Energie ist unsere Lebenskraft und hat so viele Bezeichnungen, wie es menschliche Zivilisationen gibt. Diese Lebenskraft entscheidet über unsere Gesundheit.